Sportjugendfördermittel im Sportkreis Tauberbischofsheim 2020 beantragen

In den kommenden Tagen werden die Vorsitzenden und Jugendleiter aller Sportvereine im Sportkreis Tauberbischofsheim sowie die Fachverbandsvertreter die Antragsformulare für die Sportjugendfördermittel des Main-Tauber-Kreises per E-Mail erhalten.

Die Anträge auf Kreismittel zur Förderung des Jugendsports sind bis zum 01. Februar 2021 über den Verbandsjugendleiter der Sportjugend Tauberbischofsheim zuzuleiten. Sportarten, die nicht kreisweit organisiert sind, sollen ihre Anträge direkt an das Sportjugend-Service-Center, Schmiederstr. 21, in 97941 Tauberbischofsheim, senden. Die Sportjugend hat zur Vereinfachung der Antragstellung ein Erläuterungsblatt beigefügt, das die Förderungsgrundsätze und Richtlinien näher beschreibt und auch Aufschluss über nicht förderfähige Aufwendungen gibt. Auf einfache, nachvollziehbare Unterlagen, wie zum Beispiel Terminlisten und Einladungen, kann laut Angaben der Sportjugend Tauberbischofsheim nach wie vor nicht verzichtet werden.

Für die Verteilung der Sportjugendfördermittel im Sportkreis Tauberbischofsheim wurde am 24.11.2020 aufgrund der Corona-Problematik im Jugendhilfeausschuss ein neues Verteilungskonzept beschlossen, dass den Unterlagen beigefügt ist. Die Vereine sind verantwortlich dafür, dass alle Abteilungen die Antragsformulare erhalten. Bei Fragen bezüglich der Formulare und der Antragsstellung steht Ihnen das Sportjugend-Service-Center selbstverständlich zur Verfügung unter Telefon: 09341/898813, E-Mail: SportjugendTBB@t-online.de.