Online-Sitzungs-Marathon bei der Sportjugend und dem Sportkreis TBB

Die Vorstandschaften der Sportjugend und des Sportkreises Tauberbischofsheim wurden zu zahlreichen Online-Besprechungen eingeladen.

Unter anderem fanden verschiedene Veranstaltungen statt, zum Beispiel die Sitzung mit LEADER-Badisch-Franken, hier wurden vor allem regionale Projekte vorgestellt, besprochen und bewertet. Diese Sitzung behandelte regionale Projekte in den Landkreisen Main-Tauber und Neckar-Odenwald.

Eine weitere wichtige Sitzung war der Online-Hauptausschuss des Badischen Sportbundes im Badischen Sportbund Nord e.V. und der Sportjugend. Hier war Matthias Götzelmann der Vertreter des Sportkreises TBB.

Außerdem war die Sportjugend auf einer Sitzung des Aktionskreises für Sucht- und Gewaltprävention, Sicherheit und Gesundheitsförderung im Main-Tauber-Kreis (AkS). Hierbei wurden verschiedene Suchtpräventive Maßnahmen besprochen und vor allem die Veranstaltungsreihe zum Jubiläum des AkS geplant.

Am heutigen Mittwoch steht für die Verantwortlichen der Sportjugend eine Sitzung statt, bei der auch die fünf Freiwilligendienstleisten beiwohnen dürfen. Diese werden ihre Jahresprojekte sowie deren aktuelle Arbeitsbereiche der Vorstandschaft präsentieren. Allerdings ist der Hauptpunkt der Besprechung die Vereinbarung mit der Badischen Sportjugend im Badischen Sportbund Nord e.V. der vielfältige Verpflichtungen von beiden Seiten regelt

Für die Sportjugend stehen auch noch in den nächsten Wochen weitere online Sitzungen statt, die sich um die verschiedensten Themen drehen.

Die online Sitzungen sind für die Corona Pandemie eine gute Lösung, jedoch hoffen alle Beteiligten, dass man sich in naher Zukunft wieder persönlich treffen kann.