Kira Kremer – Judoka des Jahres 2020

Kira Kremer erhält Auszeichnung!

Seit 2006 zeichnet die Judo-Abteilung des TSV Tauberbischofsheim Mitglieder zum Judoka des Jahres aus. Hintergrund dieser besonderen Anerkennung ist vor allem der soziale Charakter und großes Engagement in allen Bereichen. Für das zurückliegende Sportjahr wurde die erst 16-jährige Kira Kremer ausgewählt. Mit Judo hat sie 2017 begonnen und besitzt derzeit den Blaugurt (2. Kyu). Aufgrund der Corona-Pandemie war ihr bislang die höchste Kyu-Stufe der Braungurt verwehrt geblieben. Sie hatte sich im vergangenen Jahr im Kindertraining mit neuen Ideen eingebracht und jetzt in Zeiten der Pandemie ebenfalls positiv hervorgetan. Zusätzlich hatte sie Ende März 2021 ihre im letzten Oktober angefangene Ausbildung zum Sportassistenten mit dem Profil Kinder bei der Badischen Sportjugend mit Erfolg nun endlich abschließen können. Sie ist damit der elfte TSV-Judoka, der diese Ausbildung zum Sportassistenten bestanden hat. Damit steht sie im Trainerstab der Judo-Abteilung im Kinderbereich als qualifizierte Verantwortliche zur Verfügung.

Diese zwei besonderen Ereignisse nahm Abteilungsleiter Joachim Fels sehr gerne zum Anlass ihr zu gratulieren - natürlich unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.

Seit vielen Jahren kooperiert die Judo Abteilung des TSV Tauberbischofsheim mit der Sportjugend und Sportkreis Tauberbischofsheim.

 

Bild:  Kira Kremer